Haut zeigen im Büro?

20. April 2017

brother-1252736__340Gerade in der warmen Jahreszeit stellt sich immer wieder die Frage, wie viel Haut im Büro eigentlich gezeigt werden kann.
Wenn draußen Temperaturen um die 30 Grad herrschen, möchte kaum einer in langer Hose, Bluse und Blazer zur Arbeit gehen.
Doch dürfen Frauen Röcke und offene Schuhe tragen und können Männer ruhig einmal zu einem Hemd mit kurzen Ärmeln greifen?

Es gibt ungeschriebene Gesetze die besagen, dass im Büro keine nackte Haut gezeigt werden darf. Ausnahmen werden lediglich bei den Armen gemacht.
Allerdings ist hier darauf zu achten, dass die Schultern nicht zu sehen sind. Eine Bluse oder ein Hemd mit kurzen Ärmeln sind also durchaus legitim. Männer sollten jedoch darauf verzichten, kurze Hosen zu tragen. Auch wenn es in den letzten Jahren immer wieder Businesskollektionen gab, in denen auch kurze Anzughosen vorgestellt wurden, so akzeptieren die wenigsten Arbeitgeber diesen Stil.

http://www.gutefrage.net/frage/woher-weiss-man-ob-man-jemanden-liebt

Frauen können dagegen ruhig auch mal auf einen Rock zurückgreifen. Dieser sollte jedoch bis mindestens an die Knie reichen. Außerdem ist es unumgänglich, dass zu dem Rock auch eine Strumpfhose getragen wird. Hier kommt es dann aber auch schon zu dem Problem mit den Schuhen. Offene Schuhe in Kombination mit einer Strumpfhose sind ein wahrer Stilbruch. Offene Schuhe mit unbedeckten Füßen im Büro aber ebenfalls. Büroschuhe sollen daher sowohl vorne als auch hinten geschlossen sein. Ideal sind Pumps, die hinten mindestens einen breiten Riemen haben. Wem das zu warm ist, der kann sich im Büro Wechselschuhe deponieren.

Egal, für welches Outfit man sich entscheidet, ein Blazer sollte immer griffbereit sein. Direkt im Büro kann der Blazer ausgezogen werden, im Kontakt mit den Kunden ist er aber immer überzuziehen. Das wirkt seriös. Gerade für den Sommer gibt es auch Modelle aus leichtem Leinen, die den Körper nicht so stark zum Schwitzen bringen. Wer dazu neigt, schnell zu schwitzen, der kann im Büro auch ein Ersatzoberteil bereit legen und bei Bedarf die Kleidung wechseln.
Bei den Hinweisen für die geeignete Kleidung im Büro handelt es sich vor allem um Empfehlungen. Im Endeffekt gibt der Arbeitgeber vor, was erlaubt ist und hier sollten sich auch alle Arbeitnehmer dran orientieren, um Ärger zu vermeiden.